Winter im Naturpark | Familotels Sailer & Stefan
Familotel
Alter der Kinder
OK
Bestpreis-Garantie

Alle Buchungen inklusive

  • All-Inclusive-Verpflegung für Kinder
  • Gratis Kinderbetreuung

Winter im Naturpark

Sonnenuntergang in den Ötztaler Alpen

Gemeinsam mit Naturparkguides, Biologen, Jägern und Bauern geht’s raus in die verschneite Natur, um den unvergleichlichen Zauber des Winters hautnah zu entdecken. Wir empfehlen: Krippenwanderungen im Tal, eine Bergtour mit Schneeschuhen, Hornschlitten fahren oder mit einem Jäger eine Wildfütterung besuchen. Und mit den „Junior Scouts“ folgen wir den versteckten Spuren der Wildtiere, lernen sie zu „lesen“ und bekommen Einblick in ihr winterliches Treiben. Und für alle Freunde des Ausdauersports bieten sich die abwechslungsreichen Loipen rund um das Naturparkhaus an.

Natur hautnah und echt erleben Sie beim Naturparkhaus mit neuem Rundwanderweg und Schneeschuhtouren durch unberührte, tiefverschneite Winterlandschaften. Für die „Zwerge“ gibt es eine Kinderrodelbahn mit Eislaufplatz und Rutschberg in Piller. 

Auf Schneeschuhen den Naturpark entdecken

Mit jedem Schritt etwas mehr eintauchen in die Faszination Tiroler Winter...

Das Wandern in der stillen Winterlandschaft der Naturparkregion stellt für Menschen, die dem Trubel und der Hektik der Pisten zumindest zeitweise entfliehen wollen, eine erfrischende Abwechslung dar. Hier kann jeder wieder ganz ein- bzw. abschalten und seine Batterien füllen.

Schneeschuhwandern erfordert aber auch, dass Grenzen respektiert werden. Die Natur hält Winterruhe und die Wildtiere sind auf Ruhe angewiesen. Störungen erhöhen ihren Energiebedarf bis zum 10-fachen. Die Folgen sind weitreichend und reichen von Schwächung ihrer Kondition bis hin zum qualvollen Tod. Deshalb ersucht der Naturpark Kaunergrat alle Schneeschuhwanderer die ausgewiesenen Schneeschuhrouten bzw. Schneeschuhkorridore zu nutzen und ausgewiesene Wildruhezonen zu respektieren.

Für Anfänger - Schneeschuhschnupperkurs

Unser Schnupperkurs richtet sich an alle Menschen, die noch nie mit Schneeschuhen unterwegs waren und sich Basisinformationen zu Material, Technik und auch etwas Rüstzeug zur alpinen Sicherheit holen wollen. Auch auf Fragen zur Naturverträglichkeit und dem richtigen Verhalten beim Schneeschuhwandern wird bei diesem Kurs eingegangen.

Dauer: 3 Stunden
Treffpunkt: Naturparkhaus Kaunergrat
Kosten: 6 € + Verleihgebühr Schneeschuhe (6 €)

Mehr Details im aktuellen Winterprogramm.

Für den gemütlichen Einsteiger

Diese Touren sind die optimale Ergänzung zum Schnupperkurs. Diese Wanderrouten zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht zu weit sind (2-3 Std. Gehzeit) und das Gelände weitgehend auch nicht zu steil ist.

Unser Tipp:

Für sportliche Genießer
Diese Wanderungen richten sich an Menschen, die über eine ausreichende Kondition verfügen (ca. 500 Höhenmeter Aufstieg), aber auch ein gemütliches Tempo und Pausen schätzen, um die Schönheit der verschneiten Natur bewundern zu können.

Alter der Kinder
OK

© 2017 Familenhotels Sailer & Stefan